AKTUELLES,  KÖLN

culinarycologne

Mit dem culinarycologne Magazin Köln kulinarisch entdecken

 

  • KölnTourismus präsentiert englischsprachigen Food Guide
  • culinarycologne erfasst kulinarisches Potenzial von Köln
  • Homepage culinary.koeln auf Deutsch und Englisch verfügbar

 

KÖLN, 06. Mai 2019 KölnTourismus präsentiert internationalen Köln-Gästen die kulinarische Vielfalt der Stadt jetzt in einem englischsprachigen Food Guide. Das culinarycologne Magazin ist ein Projekt im Rahmen des gleichnamigen touristischen Schwerpunktthemas und ab sofort kostenlos im Service Center von KölnTourismus erhältlich. Realisiert wurde es mit dem Stadtrevue Verlag, einem ausgewiesenen Experten für die redaktionelle Darstellung kulinarischer Themen in Köln. Auf rund 70 Seiten im Magazin-Stil finden sich zahlreiche Tipps und Geschichten zu Essen und Trinken in Köln. Digital sind alle Inhalte auf der Homepage culinary.koeln in Deutsch und Englisch verfügbar. Zusätzlich gibt es eine barrierefreie pdf-Version.

 

Die Stadtrevue-Redaktion fächert in 21 Kapiteln die kulinarische Vielfalt der Domstadt auf: Sie stellt interessante Persönlichkeiten vor, gibt Insider-Tipps und spannende Einblicke in die Gastro-Szene, weckt Interesse für neue Konzepte und schickt Interessierte auf kulinarische Spaziergänge. Ob Rheinische Küche, vegetarische Adressen, Spitzengastronomie, Essen mit Kindern oder internationale Länderküchen – es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

„Mit dem Magazin culinarycologne wollen wir eine neue Aufmerksamkeit für das kulinarische Potenzial der Stadt schaffen und Köln-Gäste sowie Einheimische auf kulinarische Entdeckungsreise schicken. Der Food Guide reiht sich ein neben den #urbanana-Heften hiddencologne, die den Fokus auf Köln als urbane Metropole legen“, erklärt Stephanie Kleine Klausing, Director Conventions und Marketing der KölnTourismus GmbH.

 

 

Über das Schwerpunktthema Culinary Cologne:

Essen und Trinken sind ein starkes Reisemotiv: Zwischen Frühstück und Dinner, Sterneküche und Street Food präsentiert sich die kulinarische Vielfalt Kölns in über 3000 Gastronomiebetrieben. Kulinarik prägt das touristische Profil und das Image einer Destination entscheidend mit. Die KölnTourismus GmbH stellt daher die kulinarischen Facetten Kölns in den Mittelpunkt: „Culinary Cologne“ heißt das aktuelle touristische Schwerpunktthema. Die große Bandbreite des Angebots wird in den drei Themenblöcken „Echt Kölsch“, „Kulinarische Entdeckungen“ und „Gastronomische Vielfalt“ vorgestellt.

Weitere Informationen auf koelntourismus.de und visit.koeln.

 

Über KölnTourismus:
Die KölnTourismus GmbH ist die offizielle Tourismusorganisation für die Stadt Köln und somit erster Ansprechpartner für Besucher aus aller Welt, sowohl für Geschäftsreisende als auch für Freizeit-Besucher. KölnTourismus wirbt weltweit – mit seinen Partnern – für die Reisedestination und den Kongress-Standort Köln. Ziel ist neben der Steigerung des Images die Positionierung Kölns und der angrenzenden Region als attraktive Tourismusdestination und als herausgehobener Kongress-Standort im nationalen und internationalen Markt und damit einhergehend die Erhöhung der Wertschöpfung aus diesen Aufgabenstellungen für die Wirtschaft in der Stadt und der Region.

 

 

 

 

Kontakt:

claudia.neumann@koelntourismus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.